Lanvin

Marken und Parameter

Sortieren

Kategorie

Produkttyp

Reihe

Preis 14,75 - 31,95

Lanvin

Die französische Marke Lanvin ist eine lebendige Legende in der Duftwelt, die sanfte Weiblichkeit verherrlicht und wahre Männlichkeit hervorhebt. 1927 kreierte sie das renommierte Vanille-blumige-Damenparfum Arpege, das bis heute der Duft von Frankreich genannt wird. Die Umstände seiner Geburt ähneln einem Märchen von einem armen Mädchen, das auf wundersame Weise glücklich geworden ist. Doch es geschah nicht ohne ihr Zutun. Die Gründerin der Marke, die Pariserin Jeanne-Marie Lanvin (1867–1946), stammte aus elf Geschwistern und ungünstigen familiären Verhältnissen. Das talentierte Mädchen hat für ihre geliebte Tochter Marie-Blanche Hüte und Kleidung genäht. Mit ihrem geschäftlichen und visionären Talent baute sie nach und nach das Mode-Imperium Lanvin, reich an Kunden und Ruhm, auf. Das Sortiment umfasst weiterhin Herrenkleidung, Pelzmäntel, luxuriöse Unterwäsche und Dekorationsartikel.

Lanvin: Echter französischer Charme

Als Lanvin, eine französische Modemarke, 1924 ebenfalls mit der Herstellung von Damen- und Herrenparfums begann, stellte sich heraus, dass dies ein sehr erfreulicher Schachzug war. Die charismatischen Düfte von Lanvin haben nach und nach viele Fans gefunden. Unter die Parfümeure von Lanvin zählen Anne Flipo, Fabrice Pellegrin, Alberto Morillas, Christophe Raynaud, Francis Kurkdjian und Honorine Blanc. Im 21. Jahrhundert hat der neue Kreativdirektor Alber Elbaz die Marke Lanvin wiederbelebt und das Erbe der Gründerin erfolgreich weiterentwickelt. Lassen Sie sich von dem französischen Charme verzaubern, den die Lanvin Düfte seit Generationen ausstrahlen.

Berühmte Parfums von Lanvin

Die duftende Romanze Lanvin begann sich durch die Frauenkomposition My Sin zu entwickeln. Dem legendären Lanvin Arpege Parfum, das ein weltweiter Megaerfolg war, folgten weitere hervorragende Parfums, die heute einen festen Platz in der Geschichte einnehmen. Zu den bekanntesten gehören L’Homme für Männer (1997) und Éclat D’Arpege für Frauen (2002) mit seinen immer neuen, sommerlichen oder limitierten Auflagen. Romantische Damen des 21. Jahrhunderts werden von Parfums Rumeur (2006), Jeanne Lanvin (2008), Marry Me (2010) oder Modern Princess Eau Sensuelle (2018) mit dem dominanten Moschus und Pfingstrosenduft angesprochen. Welcher der verführerischen Düfte von Lanvin wird Ihren Schminktisch schmücken?

Zuletzt angesehen

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren