WIE FUNKTIONIERT EIN SELBSTBRÄUNER?

Zerbrechen Sie sich den Kopf darüber, wie Selbstbräunungsschäume, -cremes und -lotions funktionieren? Sie verteilen diese einfach am ganzen Körper, es ist nichts los und in ein paar Stunden erscheint ein schöner Bronze-Look. Wieso?

DER WUNDERSTOFF DER BRÄUNUNGSCREMES HEISST DHA

In den meisten Selbstbräunungsprodukten ist das Dihydroxyaceton oder DHA, der wichtigste Wirkstoff, der auch als Glyceron bekannt ist. Das Monosaccharid DHA reagiert mit Proteinen und Aminosäuren der obersten Hautschicht und sorgt dafür, dass diese sich nach ein paar Stunden sichtbar braun verfärben. Die Verfärbung hält meistens 5 bis 7 Tage. Für den Bräunungsgrad ist vor allem der Gehalt dieser Komponente verantwortlich. Je mehr DHA, desto intensivere Bräune. Auf der gleichen Basis wie die Selbstbräuner für die häusliche Anwendung funktionieren auch das Airbrush Tanning oder Spray Tan in einem Profi-Salon.

Das DHA oder Dihydroxyaceton ist synthetischer Herkunft, nichtsdestoweniger kann es auch aus Zuckerrübe oder Zuckerrohr abgeleitet werden, und gerade dieser Stoff wird in den natürlichen und organischen Selbstbräunern verwendet. Überdies enthalten die natürlichen Selbstbräuner eine große Dosis an Pflanzenextrakten, die eine wohltuende Wirkung auf die Haut haben, diese mit Feuchtigkeit versorgen, nähren und schützen. In anderen Typen der Selbstbräuner treffen Sie auch z. B. die Aminosäure Tyrosin an, die die Melaninproduktion in der Haut ankurbelt und erhöht. Dies beschleunigt den Bräunungsprozess in der Sonne und Sie finden sie deshalb auch in verschiedenen Bräunungsbeschleunigern.

HABEN SIE GEWUSST, DASS…

Es gibt eine ganze Reihe von Selbstbräunungspräparaten, manche sind braun verfärbt, manche sind weiß oder klar. Der Aktivstoff DHA ist farblos, aber mancher Hersteller reichern die Selbstbräuner mit einem Farbstoff oder Bronzer an. Dank der Verfärbung erkennen Sie einfach die noch nicht eingecremten Stellen, ansonsten hat die Verfärbung keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Der Selbstbräuner verfärbt die Haut nicht sofort, der Aktivstoff dieser Präparate - in der absoluten Mehrheit der Fälle ist es das DHA (Dihydroxyaceton) - reagiert mit der obersten Hautschicht und das Ergebnis ist nach 6 bis 10 Stunden sichtbar. Dies ist der Grund, warum das Auftragen vor dem Schlafengehen zu empfehlen ist. Morgens erwachen Sie mit einem strahlenden Sommerteint.

Gibt es auch noch andere Typen der Selbstbräuner als die Cremes mit DHA? Probieren Sie verschiedene Bronzer aus. Wir bieten Ihnen nicht nur Bronzing-Puder, sondern auch Bronzing Cremes und Lotions für Gesicht und Körper an. Das Ergebnis ist unmittelbar nach der Anwendung sichtbar und bei Bedarf können Sie sie einfach mit dem Make-up Entferner oder mit Wasser abwaschen.

BELIEBTESTE SELBSTBRÄUNER

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren