🚗 GRATIS Versand mit Hugo Boss ab 29 €

HAARPFLEGE FÜR MÄNNER

Das männliche Haar verdient – gleich wie das weibliche Haar – eine spezielle Pflege. Es gibt kein universales Haarprodukt, das jedem Haartyp genügt. Das ist der Grund dafür, warum es nötig ist, die Bedürfnisse Ihrer Haare zu erkennen und je nach Bedürfnissen des Haars die entsprechende Haarkosmetik zu wählen. Wie sollten Sie normales, fettiges oder feines Haar pflegen? Und welche Produkte sollten in Ihrem Badezimmer nicht fehlen? Durchlesen Sie unseren Guide, der Ihnen zeigt, wie Sie das Haar von A bis Z pflegen sollen.

HAARPFLEGE JE NACH HAARTYP

Jeder Haartyp verlangt eine spezifische Pflege. Haben Sie schnell fettendes Haar und müssen Sie es sehr oft waschen? Haben Sie dünnes, feines zum Haarausfall neigendes Haar oder haben Sie normales Haar? Wissen Sie es schon? Wir verraten Ihnen, welche Haarpflege gerade Ihr Haar verdient.

Normales Haar

Plagt Sie kein Haarproblem, zählen Sie wahrscheinlich zu stolzen Besitzern des normalen Haars. Normales Haar fettet nicht übermäßig, ist nicht zu spröde, fällt nicht aus, sodass es ein idealer Haartyp ist. Dank dieser Tatsache werden Sie kein Problem mit der Wahl der passenden Haarkosmetik haben. Greifen Sie zu einem qualitativ hochwertigen Shampoo für normales Haar und benutzen Sie gegebenenfalls auch einen Conditioner.

Dünnes und feines Haar

Ist Ihr Haar dünn, trocken und ohne Glanz? Dann sollten Sie ihm Hydratation gönnen. Wählen Sie solche Produkte aus, die geschwächtes Haar tiefenwirksam hydratisieren.

Fettiges Haar

Die meisten Männer ringen mit fettigem Haar. Zählen Sie auch zu ihnen? In diesem Fall ist es extrem wichtig das Haar richtig zu waschen und die passende Kosmetik zu verwenden. Legen Sie sich Shampoo für Männer mit schnell fettendem Haar zu und spülen Sie das Haar beim Waschen nur mit lauem Wasser denn warmes Wasser kurbelt die Produktion von Hauttalg noch an.

Gerades, glattes, widerspenstiges Haar

Männern, die dichtes, glattes und kerzengerades Haar haben, stehen Kurzhaarschnitte sehr gut, die nicht zu viel Pflege abverlangen. Haben Sie widerspenstiges, kerzengerades Haar und wollen Sie keinen Kurzhaarschnitt, wenden Sie sich an einen Profi-Coiffeur, der das Haar so effiliert, dass es gut aussieht. Sie sollten das Haar idealerweise natürlich trocknen lassen und meiden Sie Produkte für mehr Fülle im Haar.

Lockiges Haar

Lockiges Haar kann wunderschön aussehen, jedoch es verlangt eine spezielle Pflege, die nicht gerade einfach ist. Damit das lockige Haar perfekt aussieht, reicht nicht, wenn Sie einfach morgens mit der Haarbürste durchs Haar fahren. Das A und O ist die richtig geschichtete Frisur, die die Pflege leichter macht. Ein weiterer Schritt ist die richtige Wahl der Haarpflege. Lockiges Haar braucht vor allem Feuchtigkeitszufuhr. Greifen Sie also zu einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo und einem Conditioner oder einem Haaröl, mit dem Sie Haarfrizz vermeiden. Sie sollten auch eine Styling-Paste oder Styling-Creme wählen, die Locken unterstützt.

Welliges Haar

Welliges Haar steht an der Grenze zwischen lockigem und glattem Haar. Welliges Haar lässt sich einfach stylen und oft reicht nur ein passender Haarschnitt. Fürs Styling des gewellten Haars ist der Schaumfestiger geeignet, den Sie in feuchtes Haar geben und das Haar anschließend föhnen. Wollen Sie trockenes welliges Haar stylen, stellt einen guten Typ der Haarstylisten das Spray mit Meersalz dar, das die Form der Wellen betont und unterstützt. Dann reicht es, wenn Sie das Haar nur ein bisschen mit einer Stylingpaste oder -creme herrichten.

WELCHE PRODUKTE SOLLTEN DEN MÄNNERN NICHT FEHLEN?

Der schlechte Zustand der Haare ist in vielen Fällen gerade mit der Wahl der ungeeigneten Kosmetik verbunden, die weder Ihrem Haartyp entspricht und noch Lösung für die Probleme des Männerhaares und der Männerhaut bietet. Viele Männer setzen bei der Haarpflege nur auf das Shampoo und über andere Produkte denken sie nicht nach. Die regelmäßige Pflegeroutine sollte sich aber auf eine größere Menge der Produkte stützen. Welche Produkte sollten in Ihrem Bad nicht fehlen?

Hochwertiges Shampoo

Viele Männer greifen bei der Haarwäsche zum ersten Shampoo, das gerade in der Nähe ist. Coiffeure sind sich einig darüber, dass die Wahl des richtigen Shampoos absolut entscheidend ist. Wählen Sie also das Shampoo immer je nach Ihrem Haartyp.

Haarbalsam oder Conditioner

Sie sollten insbesondere bei längeren Haaren einen Haarbalsam anwenden. Der Haarbalsam verleiht dem Haar eine Schutzschicht und führt ihm die benötigten Nährstoffe zu. Das Haar lässt sich nach der Anwendung des Haarbalsams besser kämmen und stylen.

Haartonikum

Das Haartonikum ist ein toller Helfer für Männerhaare. Das Haartonikum regeneriert das Haar vom Ansatz bis in die Spitzen und kurbelt den Blutkreislauf an. Nach der Anwendung werden Sie eine gesunde Kopfhaut und kräftiges und glanzvolles Haar haben.

Trockenshampoo

Haben Sie morgens keine Zeit für die Haarwäsche? Haben Sie schnell fettendes Haar und nervt Sie die tägliche Haarwäsche? Wenn es besonders schnell gehen muss, ist das Trockenshampoo die beste Lösung für Sie.  Das Trockenshampoo frischt schnell nachfettendes Haar im Handumdrehen auf, entfernt überschüssigen Talg und macht das Haar griffiger und erleichtert das Styling. Fast ohne Aufwand. Ganz ohne Wasser.

Stylingprodukte

Fürs Styling sind Stylingprodukte besonders geeignet, mit denen Sie einfach die gewünschte Frisur erzielen. Auf dem Markt sind Stylingpasten, -gels sowie -cremes erhältlich. Wählen Sie solche Produkte immer im Hinblick auf die zu erzielenden Ergebnisse.

Bartpflege

Vergessen Sie nicht, dass nicht nur Ihr Kopfhaar, sondern auch Ihre Gesichtsborsten nach einer speziellen Pflege verlangen. Sie sollten Sie sie also zirka zweimal pro Woche mit Bartshampoo waschen, damit Sie vom Ihrem Bart Unreinheiten und Talg entfernen. Wollen Sie keinen unkontrollierten Wildwuchs, sondern einen schön gestylten und gepflegten Bart haben, greifen Sie zu Styling-Präparaten für Bart in Form von Bartölen, Bartbalsamen und -wachsen.

Tipp: Dear Barber

Gönnen Sie Ihrem Bart mit der Marke Dear Barber eine einzigartige Pflege. Das Bartöl Dear Barber Beard Oil mit Argan-, Mandel- und Kokosnussöl ist für trockene und brüchige Gesichtsborsten gedacht. Es pflegt den Bart und nährt die Haut und macht sie geschmeidig und weich. Das Wachs für Schnurbart Dear Barber Moustache Wax formt widerspenstigen Bart und verleiht ihm Glanz. Das Eau de Toilette spricht Ihre Umgebung mit dem einzigartigen Duft an. Sie finden im Angebot dieser beliebten und begehrten Marke, mit denen Sie absolut perfekt aussehen.

Kampf gegen Haarausfall

Haben Sie gewusst, dass einem Menschen täglich durchschnittlich 100 Haare ausfallen? Was sollten Sie aber tun, wenn sich das Haar sichtbar lichtet? Leider gibt es auf dem Markt kein einziges Produkt, das den Haarausfall absolut stoppt, aber Sie können Haarpräparate ausprobieren, die den Haarausfall lindern. Sie können sich auch auf die Kräftigung des Haars konzentrieren. In vielen Fällen können auch ein passender Haarschnitt und Produkte für Kräftigung des Haars und Nahrungsergänzungsmittel helfen.

Tipp: Shampoo gegen Haarausfall Alpecin

Eines der meistverkauften Shampoos gegen Haarausfall ist das Shampoo Alpecin Tuning Shampoo. Dieses Shampoo verhindert dank seiner Formel den Haarausfall, dringt tief in die Haarstruktur ein, nährt und erneuert das Haar.

Sie können gerne auch diese Produkte gegen Haarausfall ausprobieren.

Das Grauwerden der Haare

Warum werden Haare grau? Menschen bekommen graue Haar, wenn die Pigment produzierenden Stammzellen namens Melanozyten abgestorben sind, die für die Haarfarbe verantwortlich sind. Hinter dem Grauwerden der Haare steht in einigen Fällen auch ein nicht ausgewogener Speiseplan, Schilddrüsenstörungen oder das Rauchen. In den meisten Fällen liegt das Grauwerden in den Genen. Möchten Sie sich mit grauen Haaren nicht abfinden, können Sie zu Haarfarben oder einer Haartönung greifen, die speziell zur Abdeckung oder Kaschierung der grauen Haare gedacht sind.

Werden Sie Haarschuppen los

Haarschuppen haben vor allem Männer ab dem 30 Lebensjahr zu bekämpfen. Schuppen kommen im trockenen sowie im fettigen Haar vor und entstehen, wenn Hefepilze auf der Haut wuchern. Haben Sie Schuppen, sollten Sie häufige Haarwäsche meiden und zu einem hochwertigen Anti-Schuppen-Shampoo greifen.

Tipp: Feuchtigkeitsspendendes und schützendes Shampoo gegen Schuppen Head & Shoulders

Den Kampf gegen Schuppen erleichtert das Shampoo Head & Shoulders Men Hairfall Defense Anti-Dandruff für Männer, das Schuppen entfernt und Entstehung neuer Schuppen verhindert. Zu seinen weiteren Eigenschaften gehören die Feuchtigkeitsspende, die Nährstoffzufuhr und der Schutz des Haars und der Kopfhaut.

Verbessern Sie die Qualität Ihres Haars

Sie erzielen eine bessere Haarqualität nicht nur mit Hilfe der Haarpräparate. Die Haarqualität und sein Aussehen beeinflussen weitgehend auch die Ernährung und der Lebensstil. Pflegen Sie Ihr Haar indem Sie den Trinkplan einhalten, sich gesund ernähren und Sport machen. Sie können auch zu Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Vitaminen und Mineralstoffen greifen.

Gönnen Sie sich eine luxuriöse Pflege in Barber Shops

Verbinden Sie Angenehmes mit Nützlichem und besuchen Sie einen der Barber Shops, die heutzutage in vielen Städten wie Pilze aus dem Boden sprießen. Es handelt sich einen Friseursalon, der ausgesprochen für Männer gedacht ist. Hier können Sie sich auf eine luxuriöse Haar- und Bartpflege freuen. In vielen Barbiershops wird Ihnen gleich nach der Ankunft ein Glas mit etwas Gutem angeboten und Sie können sich auch auf eine angenehme entspannte Stimmung freuen. Ein präziser Haarschnitt und Bartstyling ist eine absolute Selbstverständlichkeit. Glauben Sie, sie fühlen sich nach dem Besuch eines Barbershops wie neugeboren.

SPANNENDE FAKTEN RUND UM DAS HAAR UND DIE HAARPFLEGE

Anmelden

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Wir senden Ihnen ein neues Passwort ein.
Sind Sie neu bei Parfimo? Jetzt registrieren